Die „Steinerne Rose“

247d8fd51e6c6cdee041f0137b806e26

Die „Steinerne Rose“ ist ein Naturdenkmal und befindet sich ca. 700 m nördlich von Kloster, einem Ortsteil der Stadt Saalburg-Ebersdorf. Die „Steinerne Rose“ entstand in der erdgeschichtlichen Periode „Devon“ vor ca. 350 Millionen Jahren. In die Tonschieferlagen sind in der Gegend um Saalburg auch Diabase eingeschaltet. Es ist eine kugelige Absonderung des Diabases und wurde durch die Kräfte der Verwitterung in konzentrischen Schalen herauspräpariert. Für den Betrachter erscheint so das Bild einer aufblühenden Rosenknospe. Die „Steinerne Rose“ ist einmalig in Europa! Bei einer Umfrage der Heinz Sielmann Stiftung EUROPARC Deutschland e.V. wurde die „Steinerne Rose“ unter 21 Naturdenkmalen Deutschlands zum zweitschönsten Naturwunder des Jahres 2013 gewählt.