Saalburg-Ebersdorf | Park Teichhäuschen | zur StartseiteSaalburg-Ebersdorf | Stadtverwaltung | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSaalburg-Ebersdorf | Ortsansicht Saalburg | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rückblick: 2. Touristikertreffen in Saalburg-Ebersdorf

Am 14. November 2023 hatten der Bürgermeister und das Team Tourismus und Wirtschaftsförderung nach Ebersdorf ins Bürgerhaus zum jährlichen Touristikertreffen geladen. Die Gelegenheit nutzten ca. 65 Gäste aus verschiedenen touristischen Einrichtungen der Region. Die Resonanz war damit bei der zweiten Auflage des neuen Formats sogar nochmals größer als beim ersten Treffen der touristischen Akteure Saalburg-Ebersdorfs im Frühjahr diesen Jahres.

 

Das seit August aufgestockte Team des Amts für Tourismus und Wirtschaftsförderung gab einen umfangreichen Einblick in die umgesetzten Projekte und Veranstaltungen in 2023 und einen Ausblick auf die Planungen für 2024. Julian Pinske, Leiter des neuen Amts, gab den interessierten Gästen unter anderem einen Einblick in die neue Webseite und deren Funktionen und Möglichkeiten, die mit umfangreichen und aktuellen Inhalten dem Besucher möglichst alle Informationen zur Stadt kompakt präsentieren soll. Auch ein Förderprogramm zum Thema moderne Webseite für die Anbieter selbst wurde vorgestellt.

 

Die Kulturförderabgabe war ebenfalls erneut Thema. Die Abwicklung bei Meldescheinen und Abrechnung soll für alle Gastgeber so komfortabel wie möglich gestaltet werden. So können Meldescheine für Übernachtungen ab dem kommenden Jahr über eine elektronischen Vorlage vorbefüllt werden können. Die Quartalsabrechnung der Kulturförderabgabe kann künftig sogar papierlos direkt elektronisch über die Webseite der Stadt erfolgen. Auch auf die Wichtigkeit der blanken Zahlen wurde erneut hingewiesen, da nur aus diesen Zahlen eine Übernachtungsstatistik für Saalburg-Ebersdorf erstellt und die Entwicklung tatsächlich beurteilt werden kann.

 

Neue Projekte stehen bereits in den Startlöchern und die städtischen Veranstaltungstermine für das Jahr 2024 in der abschließenden zeitlichen und organisatorischen Abstimmung. Ein zentrales Projekt wird die Erstellung eines Wander- und Radwegenetztes in Abstimmung mit den Nachbarkommunen rund um den Bleilochstausee sein. Ziel ist, die Menge der Wege zwar ein wenig zu reduzieren, aber dafür ihre Qualität, z. B. bei der Beschilderung und Infrastruktur deutlich zu verbessern. Hierbei sollen künftig auch elektronische Informationsmedien rund ums Thema Wandern und Radfahren (z.B. Outdooractive und Komoot) viel stärker in den Fokus rücken.

 

Abschließend wurde über die Pläne zur Modernisierung der Infrastruktur auf dem Campingplatz Am Strandbad sowie der Touristinformation als zentraler Ankunfts- und Informationsort für Gäste gesprochen.

 

Reichlich Gelegenheit gab es an diesem Abend auch für den persönlichen Austausch der Teilnehmer untereinander.

 

Wir freuen uns bereits auf die 3. Auflage in 2024 – Voraussichtlicher Termin (Safe the Date!) am 29.10.2024.

 

Ihr Team vom Amt für Tourismus und Wirtschaftsförderung

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 28. November 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen